kredit

Kredit

Heutzutage wird die Methode eines Ratenkredits immer beliebter. Der hohe Konsum erfordert immer neue Mittel, um bestmögliche Waren und Dienstleistungen zu erhalten. Ein Kredit kann hier die entscheidende Rolle spielen und sorgt für die Erfüllung jeglicher Wünsche. Doch bei der Aufnahme des Kredit sollten verschiedene Konditionen und Risiken wie eine Verschuldung beachtet werden. In diesem Artikel erfahren sie mehr über die Fakten zum Kredit, mögliche Vorteile und worauf Sie bei der Auswahl diverser Anbieter achten müssen.

Was ist ein (Raten)Kredit?

Ein Kredit stellt ein Darlehen für eine bestimmte Summe an Geld dar, der in Raten abgezahlt werden muss. Raten sind sogenannte Teilbeträge, die meistens monatlich bezahlt werden und einen großen Vorteil für den Kunden bieten.
Ratenkredite werden von Banken sowie Sparkassen als standardisierte Kredite entweder zweckgebunden oder zur freien Verfügung gewährt. Die Abwicklung erfolgt über sogenannte Darlehenskonten. Bei Gewährung an Privatpersonen muss ein regelmäßiges, gesichertes Einkommen gewährt sein, damit die vereinbarten monatlichen Ratenzahlungen laufend erbracht werden können.
Ratenkredite werden an Privatpersonen und an Gewerbetreibende verteilt. Privatpersonen benötigen diesen, um private Güter und Dienstleistungen zu finanzieren, während Gewerbetreibende dadurch Gegenstände des Anlagevermögens vermehren.

Für wen ist ein Ratenkredit sinnvoll?

Viele Anbieter locken Kunden durch besonders günstige Kredite an und stellen sich somit in den Vordergrund. Doch das Angebot sollte aus Kundensicht gut durchdacht und nicht unterschätzt werden! Sind Kredite überhaupt sinnvoll? Oder ist das Risiko viel zu groß, sich in weitere Kosten zu verstricken? Hier gilt: Achten Sie auf das Kleingedruckte!
Der Wunsch, sich endlich genau das leisten zu können, von dem man immer geträumt hat, ist sehr verlockend und genauso risikoreich. Egal ob Immobilie, Dienstleistung oder Urlaub- Kredite ermöglichen jeden Wunsch.
Zum Einen bringt ein Ratenkredit eine schnelle Beschaffung von Geld und Gütern, zum Anderen aber auch eine feste Laufzeit mit Raten, die abgezahlt werden müssen. Sie sollten einen guten Überblick über Ihre finanzielle Lage haben, um feststellen zu können, inwieweit Sie fähig sind, den Ratenkredit auch wirklich bezahlen zu können.

Kredit Vergleich es hier:

Wie schnell bekommt man Geld? Zeitliche Beschränkungen?

Die sogenannten Schnellkredite oder Sofortkredite garantieren eine Gewährung von Geld innerhalb von 30 Minuten. Diese Möglichkeit sollte gut überlegt sein, denn Sie verpflichten sich zu langen Zahlungen. Bei zahlreichen Banken finden Sie solche Kredite bis zu 50.000 Euro.

Welche Kosten auf Kreditnehmer zu?

Grundsätzlich fällt auf einen Kredit für den Kreditnehmer immer der Effektivzins an. Hauptbestandteile sind die Nominalverzinsung, eine Bearbeitungsgebühr für den Kredit, der Auszahlungskurs genauso wie Tilgungsraten und eine Zinsfestschreibungsdauer. Mithilfe des Effektivzins können Sie verschiedene Anbieter und Banken anhand der Konditionen vergleichen und sich das Passende aussuchen.
Neben dem Effektivzins können noch Bedingungen auftreten, die die Kosten eines Ratenkredits erhöhen. Das können zum einen die Laufzeit des Kredits, die Höhe der Kreditsumme und Häufigkeit der Raten sowie die Termine der Gutschrift sein. Oft muss auch noch laut der Bank eine Restschuldversicherung abzuschließen, die wiederum erneut Kosten verursacht. Lesen Sie Ihren Kreditvertrag auf jeden Fall ganz genau durch, um nicht von ungeahnten Kosten überrascht zu werden.

kredit

Laufzeiten? Wie lang ist der Vertrag?

Je nach Anbieter unterscheidet sich auch die Laufzeit bei einem Vertrag. Grundsätzlich sollten Sie selber entscheiden, wie lang Sie bereit sind, einen Vertrag abzuschließen und Raten zu zahlen. Wenn Sie die Laufzeit möglichst kurz halten, haben Sie natürlich höhere Raten, die Sie monatlich zahlen müssen, aber können besser kalkulieren und sind schneller mit dem Vertrag fertig. Doch die Raten dürfen auch nicht zu hoch angesetzt werden, denn Sie haben im Monat schließlich noch weitere Ausgaben. Überprüfen sie zur Feststellung ihr Nettoeinkommen und machen Sie an Ihren Einnahmen und Ausgaben fest, inwieweit Sie bestimmte Raten zahlen können.

Worauf sollte man bei der Auswahl diverser Anbieter achten?

Es ist besonders wichtig, das Kleingedruckte in den Verträgen zu lesen. Lassen Sie sich nicht weiter an den Anbieter binden, in dem Sie versteckte Kosten nicht gelesen haben. Konditionen der Anbieter sollten klar hinsichtlich der oben erwähnten Kosten verglichen werden und individuell abgewägt werden.

Fazit/Zusammenfassung

Ein Ratenkredit lohnt sich in jedem Fall, um sich endlich das leisten zu können, was man sich schon immer gewünscht hat oder was gerade im Moment benötigt wird. Bei der Aufnahme eines Kredits sollte jedoch auf die verschiedenen Konditionen der Anbieter geachtet werden und keine voreiligen Schlüsse gezogen werden. Lesen Sie das Kleingedruckte und lassen sie sich nicht von allzu günstigen Angeboten locken, denn diese sind meist mit Folgekosten verbunden!

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.